< Vermehrt Butter, Käse und Magermilchpulver hergestellt
04.09.18 22:00 Kategorie: markttipps, Markttips

Schlachtschweinepreis fällt auf 1,48 EUR/kg


In Erwartung fallender Schweinepreise nehmen die Anmeldungen von schlachtreifen Schweinen fast stündlich zu. Die Schlachtbranche signalisiert wegen der enttäuschenden Erlösmöglichkeiten im Fleischhandel eine eingeschränkte Aufnahmebereitschaft.

 

 

Um den Abfluss der Tiere zu sichern sahen sich die an der

VEZG-Preiskonferenz beteiligten Melder gezwungen, die

Preisempfehlung deutlich abzusenken.(AMI)

 

 

 

 


Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK