• Strohballen

  • Feld

  • Gartenarbeit

  • Kühe

  • Mähdrescher

  • Stihl Kettensäge

  • Pferd

  • TS innen

  • Rasensamen

RLB Agrar-Newsletter 22/2020

Die Niederschläge vom letzten Wochenende haben etwas Entspannung gebracht und die Wachstumsbedingungen für die landwirtschaftlichen Kulturen verbessert. Dennoch reichen die Niederschläge bei weitem noch nicht aus um die Defizite auszugleichen. Zudem erwarten die Meteorologen für die kommenden Wochen Trockenheit und Wärme. Hinsichtlich der Ertragserwartungen sind sich die Experten offensichtlich nicht einig, denn es gibt völlig unterschiedliche Prognosen. Zum Teil wurden die Ertragserwartungen deutlich nach oben geschraubt, teilweise leicht gesenkt. Die Lage ist wohl so unübersichtlich, weil die Niederschläge kleinräumig sehr unterschiedlich ausgefallen sind. Insgesamt rechnet man aber mit einer Getreideernte, die den Bedarf ohne Probleme erfüllen kann. Körnermais soll es sehr viel geben und es herrscht Unsicherheit über die Exportmengen in der kommenden Saison. Einige klassische Importländer haben in der laufenden Saison über ihren Bedarf eingekauft  und höhere Sicherheitsbestände angelegt. Wenn sich die Coronalage wieder beruhigt, kann es durchaus sein, dass diese Bestände wieder abgebaut werden und dadurch in der kommenden Saison weniger Getreide exportiert werden kann. Neben den Mengen ist natürlich der Preis ein entscheidender Faktor und in der Beziehung kann unser relativ teurer Euro gegenüber dem russischen Rubel ein Nachteil für uns werden. Die Maisimporte werden dadurch preiswerter und wenn wir Weizen und Gerste exportieren wollen, kommen wir gegen Russland nicht an. Die vielen offenen Fragen sorgen jedenfalls für Unsicherheit und unruhige Börsenkurse.

 Wir nehmen Pflanzenschutzmittelkanister und gebrauchte Silofolien zurück!

Kreuzkrug, Kreuzkrug 61, 31604 Raddestorf 
vom 28.05. – 29.05.2020 in der Zeit von
8.00 – 12.00 h & von 13.30 h – 17.00 h

Kuppendorf, Kuppendorf 54, 27245 Kirchdorf
vom 28.05. – 29.05.2020  in der Zeit von
8.00 – 12.00 h & von 13.30 h – 17.00 h
nur Silofolie!

Westerwiehe, Neuenkirchener Str. 211, 33397 Rietberg-Westerwiehe
am 17.06.2020 in der Zeit von 8.00 – 16.00 h
nur Silofolie!
am 20.08.2020 in der Zeit von 8.00 – 16.00 h
nur Pflanzenschutzmittelkanister!

Für mehr Infos abonnieren Sie unseren Newsletter